Zeit ist Mangelware im Moment. Auch wenn ich schreiben möchte, so komme ich doch nicht dazu.

Die Tage vergehen wie nichts, kaum, dass einer begonnen hat, ist er auch schon wieder vergangen.

Ich schlafe und esse noch viel weniger als sonst. Aber lache und singe dafür mehr. Mache Pläne.

Besser: Wir machen Pläne. "VOM ICH ZUM WIR", so hat Peter es mir auf ein Holzschild gemalt.

Das wir mit unserer Schraube ergänzen werden. Sie war der Anfang. Vielleicht gibt es kein Ende.

Jedenfalls möchte ich im Moment daran glauben. Und er sowieso. Der Optimist.

Vielleicht reicht dieser Glaube für uns beide.

Das wäre ein Wunder. Wie es sonst nur auf dem Camino geschieht. Aber Gott sieht mich überall.

Alles ist gut. Zutiefst gut. Sehr lange her, dass ich dies geschrieben habe...

 

 

 

 

 

 

 

Besucheranzahl 74280